Upcycling – BTA-Modenschau in der Brockensammlung in Bethel

Die Basis der Modelle bot die Brockensammlung selbst, die Schülerinnen und Schüler durften sich in dem schier unendlichen Fundus der BroSa nach Herzenslust bedienen und kamen voll beladen und reich inspiriert von ihrem Unterrichtsgang in die Schule zurück. In einer Projektwoche kurz vor den Sommerferien hatten sie dann Zeit, aus all diesen alten Sachen Neues zu kreieren.

Kleidungsstücke wurden auseinandergeschnitten, zusammengenäht, Teile entfernt, neu kombiniert, gefaltet, gerüscht, drapiert. Aus Hemden wurden Blüschen oder Röcke, aus Hosen wurden Röcke oder Oberteile, auch Tischdecken und Spitzen kamen zum Einsatz.

Nicht alles hat so geklappt, wie es geplant war, manche Idee musste verworfen oder abgewandelt werden, aber herausgekommen sind viele individuelle und tragbare Modelle.

Die Schülerinnen und Schüler haben bei diesem kreativen Prozess einiges gelernt, viel Freude gehabt und ihre Modelle mit Stolz präsentiert, dafür wurden sie mit viel Anerkennung und kräftigem Applaus belohnt, sogar der WDR berichtete in der Lokalzeit vom 10.09.2019 mit einer Live-Schaltung von der Aktion.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ostwestfalen-lippe/video-sonja-engelke-berichtet-ueber-upcycling-von-altkleidern-aus-halle–100.html

 

 

« zurück
© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2019
Impressum /Datenschutz