Bildungsgangsuche – Gewünschter Abschluss

Wählen Sie bitte den Abschluss, den Sie erzielen möchten, um die Vollzeitbildungsgänge zu finden, mit denen dies erreichen können.
Überprüfen Sie unbedingt, ob sie die Voraussetzungen zur Aufnahme in den Bildungsgang erfüllen.

Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Einjährige Berufsfachschule 1 für Wirtschaft und Verwaltung
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse10

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Einjährige Berufsfachschule 1 für Ernährung und Versorgungsmanagent
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Einjährige Berufsfachschule 1 für Metalltechnik
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Einjährige Berufsfachschule 1 für Holztechnik
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Einjährige Berufsfachschule 1 für Körperpflege (BFKP)
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss:
Hauptschulabschluss nach Klasse10

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Staatlich geprüfte Sozialassistentin / staatlich geprüfter Sozialassistent
Dauer: zwei Jahre
Mögliche Abschlüsse: Hauptschulabschluss nach Klasse 10, Mittlerer Schulabschluss (FOR),
Berufsabschluss: Staatlich geprüfter/e Sozialassistent/in

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, Realschulabschluss) mit oder ohne Q-Vermerk*

 


Einjährige Berufsfachschule 2 für Wirtschaft
und Verwaltung

Möglicher Abschluss: Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife)

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10


Einjährige Berufsfachschule 2 für Ernährung und Versorgungsmanagent
Möglicher Abschluss: Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife)

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10


Einjährige Berufsfachschule 2 für Metalltechnik

Möglicher Abschluss: Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife)

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Einjährige Berufsfachschule 2 für Holztechnik
Möglicher Abschluss: Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife)

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Einjährige Berufsfachschule 2 für Körperpflege (BFKP)
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss:
Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife)

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10


Einjährige Berufsfachschule 2 für Gesundheit

Möglicher Abschluss: Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife)

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 10

Einjährige Berufsfachschule Gesundheit und Soziales (BFG Q)
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss:
FOR mit Qualifikationsvermerk
sowie Berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, FOR)

Staatlich geprüfte Sozialassistentin / staatlich geprüfter Sozialassistent
Dauer: 2 Jahre
Mögliche Abschlüsse: Hauptschulabschluss nach Klasse 10, Mittlerer Schulabschluss (FOR),
Berufsabschluss: Staatlich geprüfter/e Sozialassistent/in

Aufnahmevoraussetzung:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9

 

*) Überdurchschnittliche Leistungen beim Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) führen zur Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (am Gymnasium, an der Gesamtschule und an beruflichen Gymnasien). Sie wird vergeben, wenn die Leistungen am Ende dieser Bildungsgänge in allen Fächern mindestens befriedigend sind. Eine ausreichende Leistung in einem Hauptfach (Deutsch, Mathematik, Englisch) kann durch eine gute Leistung in einem anderen Hauptfach ausgeglichen werden. Maximal drei ausreichende Leistungen in einem anderen Fach oder zwei ausreichende und eine mangelhafte Leistung können durch eine gleiche Anzahl guter Leistungen in den anderen Fächern ausgeglichen werden. Jedes Fach darf nur einmal zum Ausgleich herangezogen werden.

Fachhochschulreife (schulischer Teil*)

 

Höhere Handelsschule Informationswirtschaft
Dauer: 2 Jahre
Möglicher Abschluss:
schulische Teil der Fachhochschulreife (FHR), berufliche Kenntnisse

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, FOR)

Höhere Handelsschule
Europa

Dauer: 2 Jahre
Möglicher Abschluss:
schulische Teil der
Fachhochschulreife (FHR), berufliche Kenntnisse

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, FOR)

Zweijährige Berufsfachschule Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Gesundheit
Dauer: 2 Jahre
Möglicher Abschluss:
Fachhochschulreife (schulischer Teil) sowie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, FOR)

Zweijährige Berufsfachschule Gesundheit und Soziales mit der Akzentuierung Sportmedizin/Trainingslehre Verwaltung
Dauer: 2 Jahre
Möglicher Abschluss: Fachhochschulreife (schulischer Teil) sowie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, FOR)

   

*) Um die Fachhochschulreife zu erwerben, müssen Sie einen schulischen und einen praktischen Teil absolvieren. Den schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangen Sie durch einen der oben gezeigten Bildungsgänge.

Der praktische Teil der Fachhochschulreife kann vor, während oder meistens nach Erwerb des schulischen Teils erfolgen. Für den praktischen Teil der Fachhochschulreife benötigen Sie:

  • eine abgeschlossene, mind. zweijährige Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
    oder
  • eine mind. zweijährige Berufstätigkeit
    oder
  • ein einschlägiges halbjähriges Praktikum.
Fachhochschulreife (mit oder ohne Berufsabschluss nach Landesrecht)

Höhere Berufsfachschule für staatlich geprüfte Bekleidungstechnische Assistentinnen/Assistenten (BTA)
Dauer: 3 Jahre
Mögliche Abschlüsse:
Berufsabschluss nach Landesrecht: „Staatlich geprüfte/r Bekleidungstechnische/r Assistentin/Assistent
Schulabschluss: Fachhochschulreife (FHR)

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife, FOR)

Dreijährige Berufsfachschule für Staatlich geprüfter Kosmetikerinnen/Kosmetiker (HK)
Dauer: 3 Jahre
Mögliche Abschlüsse:
Berufsabschluss nach Landesrecht: „Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/-in“
Schulabschluss: Fachhochschulreife (FHR)

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife, FOR)

Fachoberschule für Gesundheit und Soziales (FOS11/12)
Dauer: 2 Jahre
Möglicher Abschluss: Fachhochschulreife (FHR) sowie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Abschluss (Fachoberschulreife, FOR)

Fachoberschule für Gesundheit und Soziales (FOS12B)
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss:
Fachhochschulreife (FHR) sowie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Aufnahmevoraussetzung:
Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, FOR)
und
eine einschlägige Berufsausbildung
oder
eine mindestens vierjährige Berufstätigkeit im Gesundheits- und Sozialbereich

   
Allgemeine Hochschulreife (AHR, Abitur)

Wirtschaftsgymnasium
Dauer: 3 Jahre
Mögliche Abschlüsse:
Allgemeine Hochschulreife (Abitur),
Staatlich geprüfte(r) Fremdsprachenkorrespondent/-in/ Englisch (IHK),
Berufsabschluss nach Landesrecht „kfm. Assistent“

Aufnahmevoraussetzung: 
Fachoberschulreife mit Q-Vermerk (mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)

Gesundheitsgymnasium
Dauer: 3 Jahre
Möglicher Abschluss:
Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) und berufliche Grundkenntnisse

Aufnahmevoraussetzung: 
Fachoberschulreife mit Q-Vermerk (mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)

Fachoberschule Gesundheit und Soziales (Klasse 13/FOS13)
Dauer: 1 Jahr
Möglicher Abschluss:
Allgemeine Hochschulreife (AHR/Abitur) sowie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Aufnahmevoraussetzung:
Fachhochschulreife (FHR)
und
eine einschlägige Berufsausbildung oder
eine mindestens fünfjährige Berufstätigkeit im Gesundheits- und Sozialbereich

© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2019
Impressum /Datenschutz