Projekte

Erasmus+ Projekt Work 4.0*

Das von der EU finanziell geförderte Erasmus+ - Projekt „Work 4.0“ wird gemeinsam vom Valmieras Tehnikums in Lettland und dem Berufskolleg Halle Westf., vertreten durch Katja Linnemann und Frederik Berßen, durchgeführt.

Aus einem kürzlich abgeschlossenen Erasmus+ - Projekt ist sich das Projektteam noch gut bekannt und freut sich daher, dass es seitens der EU die finanziellen Mittel zur Fortführung der Kooperation erhält.

Auch die Städte- und Kreispartnerschaft kann damit die nächsten zwei Jahre weiter vertieft werden. Weiter >

Ausgewählte Projekte aus unserer Schulentwicklungsarbeit zur Prävention und Gesundheitsförderung

Der Bereich Gesundheit ist nicht nur ein Profilschwerpunkt unserer Schule, sondern auch eines unserer Leitziele.

Menschen, die sich wohl fühlen, haben weniger Konflikte, gehen toleranter miteinander um, sind leistungsbereiter und leistungsfähiger. Ein offenes und vertrauensvolles Miteinander trägt zu einer positiven Arbeits- und Lernatmosphäre und zur Zufriedenheit und Gesundheit aller bei – dies gilt bei uns für Schülerinnen und Schüler sowie die Kolleginnen und Kollegen.

Im Jahr 2017 wurde unsere Schule für ihr Engagement im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention bereits zum zweiten Mal mit dem höchstdotierten Schulentwicklungspreis als „Gute gesunde Schule“ ausgezeichnet. (s. Schulprogramm). Weiter >

Schulsanitätsdienst des Berufskollegs Halle Westf.

Ob blutende Wunden zu versorgen sind, Verletzungen gekühlt werden müssen, über Beschwerden wie starke Übelkeit, Schwindel oder starke Schmerzen geklagt wird …
der fachkundige Schulsanitätsdienst (SSD) ist stets über ein Diensthandy einsatzbereit und hilft im Notfall kompetent und umsichtig. Weiter >

#runforfun – der Finnbahnlauf 2019

Am Donnerstag, dem 19.09.2019 starteten unsere Schülerinnen und Schüler bei tollem Spätsommerwetter zur 3. Auflage des Finnbahnlaufes am Berufskolleg Halle (Westf.). Teilgenommen haben rund 100 Schülerinnen und Schüler unserer neuen Unterstufenklassen aus der BFG, BFW, HH, GG, HG, HGS, SOA und WG. Die Veranstaltung wurde von Mitgliedern der Fachkonferenz Sport/Gesundheitsförderung sowie Schülerinnen und Schülern aus dem Differenzierungskurs Trainingslehre der aktuellen GG18 organisiert, welche im Laufe dieses Schuljahres ihre Übungsleiter-C-Lizenz am BK Halle (Westf.) erwerben. Weiter >

„Eltern sein auf Zeit“ – ein Praktikum für junge Eltern

Auch in diesem Schuljahr wurde am Berufskolleg Halle wieder das Projekt „Eltern sein auf Zeit“ durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin der Hauptschule Versmold, Sabine Grunt, boten die Fachlehrer*innen Anna Herzog, Thomas Peperkorn, Christine Wilka-Dördelmann und die Schulsozialarbeiterin Melanie Kollakowski erneut ein Elternpraktikum für Schülerinnen und Schüler des Bildungsganges Staatlich geprüfte Sozialassistentin/Staatlich geprüfter Sozialassistent (SOA) an. Weiter >

Berufskolleg Halle (Westf.) gewinnt den 2. Platz im NRW-weiten Kreativwettbewerb der DGUV

Erstmalig hatte sich unsere Schule dazu entschlossen, ein klassenübergreifendes Projekt für den Kreativwettbewerb der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zu realisieren.
Ziel unseres Projektes „Accidents, waiting to happen“ war es, bei den Schülerinnen und Schülern eine Haltung zu fördern, die zu einer positiven Fehlerkultur beiträgt. Weiter >

Lebensretter gesucht – 170 Schülerinnen und Schüler erklärten sich bereit zur Blutspende

Blut spenden heißt Leben retten.

Dazu waren unsere Schülerinnen und Schüler zum zweiten Mal nach 2018 während der Schulzeit aufgefordert.

In Kooperation mit dem DRK Ortsverein Ravensberg und dem Blutspendedienst West wird auch in diesem Jahr wieder ein Blutspendetermin angeboten.
Volljährige Schülerinnen und Schüler sowie auch die Lehrkräfte waren aufgefordert, an diesem Tag ein wenig Blut zu lassen. Weiter >

Modenschau des Berufskollegs Halle auf dem Stadtfest: „Soul of Harajuku“ und „Hat Couture“

Am Haller Stadtfest an Christi Himmelfahrt 2018 präsentierten die Bekleidungstechnischen Assistentinnen und Assistenten des Berufskollegs Halle eine Show mit vielen kreativen Outfits.
Gezeigt wurden u.a. Ergebnisse eines Gestaltungsprojektes unter dem Titel „Soul of Harajuku“ und selbst gestaltete Hutkreationen unter dem Titel „Hat Couture“. Weiter >

Erasmus+ Schulprojekt ProYou mit dem Valmieras Tehnikum in Lettland*

Seit September 2016 ist das Berufskolleg Halle (Westf.) als Koordinator am Erasmus+ Schulprojekt ProYou beteiligt.
Das vom BK initiierte und von der EU finanzierte Projekt findet in Kooperation mit dem Valmieras Tehnikums in Valmiera/Lettland statt.
Damit sollen auch die Städtepartnerschaft zwischen Halle (Westf.) und Valmiera und die Kreispartnerschaft zwischen dem Verwaltungsbezirk Valmiera und dem Landkreis Gütersloh gestärkt werden. Weiter >

Erasmus+ Projekt SmartClothes

In dem Projekt SmartClothes soll etwas geschaffen werden, um unsere Alltagsmedien (Smartphone, Tablet, MP3-Player, Kopfhörer) immer griff- und transportbereit zu haben. Für diesen Zweck soll ein Kleidungsstück oder Accessoire kreiert werden, hier sollten die Auszubildenden nicht im Vorfeld eingeschränkt werden.

Die Schüler/-innen aus Deutschland machen eine vollzeitschulische Ausbildung zum staatlich geprüften Bekleidungstechnischen Assistenten/zur staatlich geprüften Bekleidungstechnischen Assistentin zusammen mit dem Erwerb der Fachhochschulreife. Die Ausbildung der Franzosen ist etwa vergleichbar. Weiter >

© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2021
Impressum /Datenschutz