Planspiel Börse der Kreissparkasse Halle – Teams aus den Klassen „WG16A“ und „HHE18“ erfolgreich

Zwei Teams des Berufskollegs durften sich über Geldpreise im Rahmen des 36.  Planspiels Börse der Sparkasse freuen.

Das Team „Rohkost“ um Teamleiter James Bohle aus der WG16A (Wirtschaftsgymnasium, Abschlussjahrgang) erreichte in der „Nachhaltigkeitswertung“ sogar den ersten Platz in Halle und erhielt dafür 200,00 €.

Jan-Cedrik Breitenbach und sein Team „The Real Slim Ceddy“ aus der HHE18 (Höhere Handelsschule – Unterstufe) freuten sich über 100,00 € für Platz 2 in der „Nachhaltigkeitswertung“.


Team Rohkost: (v.l.) James Bohle, Marc Johannaufderheide, Tom Alec Nöcker, Leon Greshake

Die Sparkasse belohnt seit mehreren Jahren im Rahmen des Planspiels neben der „Traditionellen Wertung“ (Maximierung des anfänglichen Depotwerts in Höhe von 50.000,00 €) auch die Investition in Aktien von Unternehmen, die im Hinblick auf z. B. Umweltschutz, Ressourcenschonung und Energieeinsparpotenzial („Nachhaltiges Wirtschaften“) ein besonderes Engagement zeigen. Im Zuständigkeitsbereich der Sparkasse (Halle, Borgholzhausen, Steinhagen, Werther) nahmen fünf Schulen mit insgesamt 60 Teams (382 Schülerinnen und Schüler) am Planspiel teil.

Das Berufskolleg Halle gratuliert den erfolgreichen Teams und wünscht allen Teilnehmern mindestens ebenso viel Erfolg beim nächsten Planspiel in diesem Jahr.

 

 

 

« zurück
© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2019
Impressum /Datenschutz