Kooperation zwischen dem DFB, der Universität Bielefeld und dem Berufskollegs Halle

  Die Analyse umfasste die muskuläre Dehnbarkeit, diese wurde auf vier Muskelgruppen festgelegt:

  • Beinbeuger (M. ischiocrurales)
  • Adduktoren
  • Hüftbeuger (M. iliopsoas)
  • Teil des Beinstrecker (M. rectus femoris)

Marc Thum, Initiator des Projekts

Die Schüler*innen wurden mit einem neuen sensorgestütztes Beweglichkeitsmessverfahren in der Schule vertraut gemacht, um dann dieses in den DFB Stützpunkten Gütersloh und Steinhagen sowie an dem Nachwuchsleistungszentrum des DSC Arminia Bielefeld in kleinen Schülerteams mit Herrn Thum anzuwenden.

Dr. Christian Schürmann, Bildungsgangleiter am Berufskolleg Halle

Für die Schüler*innen waren es tolle Erfahrungen für die 

Zukunft und für das spätere Berufsleben im Gesundheitsbereich.

Somit wurden wir mit sogenannten wichtigste Soft Skills für die anstehende berufliche Laufbahn ausgestattet: Verantwortungsbewusstsein, Stressresistenz, Eigeninitiative, Motivation, Ehrgeiz, Belastbarkeit, zielorientierte Arbeitsweise, Kritikfähigkeit, Kommunikationsstärke und Selbstreflexion.

 

(Text von Max Klink, ehemaliger Schüler der HGS18)

 

 

« zurück
© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2022
Impressum /Datenschutz