Hauptsache Hautsache – erster Preis für die Kosmetik am BK Halle

Gerade in einer Zeit, in der an jeder Ecke Desinfektionsstationen, Seifenspender, Sonnencremes, Hygienemittel sowie Einweghandschuhe griffbereit sind, ist es schwer die Übersicht zu behalten.

Besonders kompetent ist dieses den angehenden staatlich geprüften Kosmetikerinnen am BK Halle (Westf.) um die Fachlehrerin Frau Vera Mersch gelungen. In einem Video stellen sie informativ und anschaulich richtige und falsche Verhaltensweisen sehr lebensnah gegenüber.

Diese Arbeit überzeugte auch die Jury des DGUV – Landesverbandes West. Im landesweiten Wettbewerb „Jugend will sich erleben“ erzielte das Video den ersten Platz.  Jugend will sich-er-leben ist heute das größte branchenübergreifende Präventionsprogramm für Auszubildende und erreicht bis zu 800.000 junge Beschäftigte an Berufsschulen.

Neben dem klassischen Präventionsauftrag setzt es auf einen lebendigen Austausch zwischen Lehrkräften, Bildungsmultiplikatoren und Auszubildenden. Die Siegerinnen freuen sich auf die Siegehrung am 01. Juni 2022 in Bochum, zu der auch die Schulministerin ihr Kommen zugesagt hat. Und wer weiß? Vielleicht ist auch ein Erfolg auf Bundesebene möglich!

« zurück
© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2022
Impressum /Datenschutz