Der Schulsanitätsdienst am Berufskolleg Halle für das Schuljahr 2021/2022

Wir sind Schülerinnen und Schüler aus der GG19A, GG19B sowie aus der GG20B.

 

Die Schüler*innen und Koordinatorinnen des Schulsanitätsdienstes am Berufskolleg-Halle: Von links: Merle Kindervater, Silvia Oberender (Koordinatorin), Laura Wyrwal, Maria Bajak, Charlotte Bäcker, Gianluca Tesi , Juliana Pirog, Muhammed Ölmez, Jana Vavra, Emily Östringer und Martina Harnold (Koordinatorin). Nicht auf dem Bild: Sonia Süllwald

Das letzte Jahr war leider ein nicht besonders gutes Jahr für uns als SSD. Durch Corona mussten wir unseren Dienst erst einmal einstellen. Wir haben gedacht, dass wir unsere Dienstleistungen nicht mehr ausführen können.

Im Oktober 2020 durften wir dann jedoch wieder starten – das erste Mal seit der Pandemie. Wir mussten uns zwar an strenge Hygienekonzepte halten, jedoch war das alles “auszuhalten”, denn wir waren froh, wieder unseren Dienst in Anspruch zu nehmen. Außerdem konnten wir die Lehrer*innen dabei unterstützen, wenn es um kleinere Verletzungen ging.
Durch Corona, und die steigenden Zahlen, hielt dies nicht lange an. Somit mussten wir Ende Oktober den Dienst wieder einstellen.

Heute, den 22.06.2021, haben wir uns als Gruppe das erste Mal wieder getroffen.
Frau Oberender und Frau Harnold haben einen Termin mit Christian Schumacher vom DRK, dem Koordinator vom Schulsanitätsdienst, ausgemacht. Da haben wir erfahren, dass wir an einem Wettbewerb teilnehmen können, um unser Können und Wissen spielerisch aber auch in ernsten Lagen zu zeigen – gegen andere Schulen im Kreis Gütersloh. Darauf freuen wir uns sehr, denn dadurch kann man sich gegenseitig auch helfen und ein paar Tipps weitergeben oder annehmen.

(Text verfasst von: Laura Wyrwal, Charlotte Bäcker und Maria Bajak (GG19A))

« zurück
© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2022
Impressum /Datenschutz