Informationen zu den Corona-Selbsttestungen am Berufskolleg Halle (Westf.)

Für den Selbsttest wird das Produkt „SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test zur Selbstanwendung“ des Unternehmens Roche verwendet. Informationen zu dem Test und zur Anwendung können Sie auf der Homepage des Herstellers unter dem folgenden Link einsehen:

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/

Ein positives Testergebnis ist zunächst lediglich ein Verdachtsfall und noch keine bestätigte Corona-Erkrankung. Schüler*innen mit einem positiven Testergebnis müssen den Unterricht umgehend verlassen, sich in die freiwillige häusliche Isolation begeben und das Ergebnis durch einen PCR-Test überprüfen lassen. Sobald ein negatives PCR-Testergebnis vorliegt, können die betroffenen Schüler*innen wieder am Präsenzunterricht teilnehmen.

Weiterführende Informationen zum Einsatz der Selbsttest an Schulen finden Sie auf der Homepage des Schulministeriums NRW unter dem folgenden Links:

https://www.schulministerium.nrw/selbsttests

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/15032021-informationen-zum-einsatz-von-selbsttests

Hier finden Sie das Formular für den Widerspruch gegen die Teilnahme an der Testung für Eltern/Erziehungsberechtigte.

« zurück
© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2021
Impressum /Datenschutz