Blut wächst nicht auf Bäumen… Der Schulsanitätsdienst besucht den Blutspendedienst in Bielefeld Bethel

Mit einem kleinen Piks Großes leisten und somit Leben retten! Davon konnten sich 15 Schülerinnen und Schüler des Schulsanitätsdienstes des BK Halle – zum Teil auch am eigenen Leib – überzeugen. Jeder kann plötzlich und unerwartet in die Situation kommen, eine Blutspende zu benötigen. Doch Blut wächst nicht auf Bäumen!

Martina Harnold (Fachlehrerin Gesundheit und Koordinatorin für den Schulsanitätsdienst(ganz links)), Die Schülerinnen und Schüler nach Klassen:  Tuba, Marie, Johannes (GG 11a), Louisa, Neele, Carolin (GG 11b), Kira, Fabienne, Lisa, Lina, Noah, Fabian, Tom (HGS 12), Jeremy, Alexander (BFG2)

Im Rahmen unseres Besuches wurden wir von Dr. Leimkühler und seinem Team herzlich empfangen und über die zahlreichen Aspekte rund um die Blutspende informiert. So konnten sich die volljährigen Schülerinnen und Schüler freiwillig dazu bereit erklären, eine Blutspende abzugeben. Dazu wird zunächst ein Fragebogen ausgefüllt, mit Hilfe dessen die aktuelle Eignung als Blutspender geprüft wird. Nach der Blutdruckmessung und der Hb-Wertbestimmung geht es zum Gespräch mit dem zuständigen Arzt. Dieser prüft die Spendereignung.

Im Spenderraum findet die Blutspende auf bequemen Liegen statt. Nach einem kleinen Piks läuft das Blut (ca. 500 ml Vollblut) in einen Beutel. Danach bleibt man noch ca. 10 Minuten liegen. Im Warteraum können sich die Spender dann mit kalten und heißen Getränken und Keksen stärken. Nach einer halben Stunde Erholungszeit kann man wieder gehen, sollte sich aber im Verlauf des Tages nicht mehr außergewöhnlich belasten.

Was spricht also dagegen, selbst einmal zur Blutspende zu gehen?

Am Berufskolleg Halle wird es im Frühjahr 2017 für volljährige Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit geben, an einer Blutspende teilzunehmen:

In der Schule – während der Unterrichtszeit – mit anschließender Verpflegung!

Ein konkreter Termin wird in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Der Schulsanitätsdienst wird in die Klassen kommen und im Vorfeld Fragen rund um die Blutspende beantworten.

 1. vor der Punktion …

 2. Die Vene wird punktiert …

3. Das Blut läuft …

4. Der Beutel ist voll …  5. Die Punktionsstelle wird abgedrückt … 6. Fertig!

 

« zurück
© Berufskolleg Halle (Westf.) © 2013-2019
Impressum /Datenschutz