Bildungsgangsuche

Voraussetzung

Fachrichtung

Abschluss


Rita Graupner-SchwarzRita Graupner-Schwarz
(Ansprechpartnerin)

Termine für persönliche Beratungsgespräche:
Montag 15:30 - 16:00 Uhr

Melden Sie sich hier für ein unverbindliches Informationsgespräch an!

Textilreiniger/in

Die Ausbildung zum Textilreiniger/in beträgt im Handwerk 3 Jahre und findet im dualen System statt.  Die Textilreinigung gliedert sich in die beiden Hauptbereiche „Wäscherei“ und „Reinigung“.

Als Fachkräfte beschäftigen sie sich mit der Pflege, Säuberung, Veredlung und Behandlung textiler Materialien.

Diese Materialien kommen aus vielfältigen Bereichen, z. B.:  

  • Krankenhauswäsche  
  • Gastronomiewäsche  
  • Berufskleidung für Industrie, Handwerk und Dienstleistung  
  • Industrietextilien  
  • private Kundenbekleidung und Heimtextilien

Um diese unterschiedlichen Materialien fachgerecht zu behandeln, ist ein umfassendes, umweltbewusstes Wissen erforderlich. Ein Arbeiten an komplexen computergesteuerten Maschinen und Anlagen, in denen die verschiedenen Kleidungsstücke, Wäscheteile und Industriematerialien chemisch gereinigt, gewaschen und in Form gebracht werden. Sie sorgen für Sauberkeit und Hygiene des Behandlungsgutes.  

Durch die Ausbildung sind die Fachkräfte befähigt, einen Arbeitsauftrag selbständig zu planen und durchzuführen sowie zu kontrollieren und zu bewerten. Die Kenntnisse befähigen sie den Aufgabenbereich unter Berücksichtigung der Arbeitssicherheit und den wirtschaftlichen Gesichtspunkten durchzuführen.

zurück