News

13.02.2018

35. Planspiel Börse der Kreissparkasse Halle – Erfolgreiche Teams aus den Klassen „HH11A“ und „GU“

Seit etlichen Jahren belohnt die Sparkasse im Rahmen des Planspiels neben der Maximierung des anfänglichen Depotwerts in Höhe von 50.000,00 € auch die Investition in Aktien von Unternehmen, die im Hinblick auf z. B. Umweltschutz, Ressourcenschonung und Energieeinsparpotenzial („Nachhaltiges Wirtschaften“) ein besonderes Engagement zeigen.

Im Zuständigkeitsbereich der Sparkasse (Halle, Borgholzhausen, Steinhagen und Werther) nahmen insgesamt fünf Schulen mit 57 Teams (364 Schülerinnen und Schüler) am Planspiel teil.

Das Team „Absolut Royale“ um Teamleiter Kevin Pinekenstein aus der HH11A (Höhere Handelsschule, Unterstufe) erreichte in der Nachhaltigkeitswertung den ersten Platz in Halle und erhielt dafür 200,00 €. Da das Team gleichzeitig in der traditionellen Depotgesamtwertung Platz 3 belegte, gab es noch 75,00 € obendrauf. Jonas Beckwermert und sein Team „Jonas Brothers“ aus der Großhändler-Unterstufe (GU) freuten sich über 75,00 € für Platz 3 in der Nachhaltigkeitswertung.

Planspiel Börse

 

Hintere Reihe von links: Justin Genz, Kevin Pinekenstein, Lennard Volkery, Tom Michaelis; vordere Reihe von links: Leon Hirch, Ricardo Freidun-Fernandez

Das Berufskolleg Halle gratuliert allen erfolgreichen Teams und wünscht mindestens ebenso viel Erfolg für eine mögliche Teilnahme beim Planspiel im Jahr 2018.

 

zurück