News

27.11.2017

Azubi-Speed-Dating in Werther

Die Schüler/innen hatten an diesem Tag die Gelegenheit, sich über Berufe zu informieren, Kontakte zu Firmen zu knüpfen, Bewerbungsmappen einzureichen sowie möglicherweise einen Praktikumsplatz zu erhalten.

Azubi-Speed-Dating in Werther

Cenk, Atha, Eva und Sabrina aus der HG12B und der BFGQ
beim Azubi-Speed-Dating in Werther

Das Angebot reichte von der Ausbildung zur Automobilkauffrau über die zum Elektroniker bis hin zur Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen.
Dabei waren insbesondere auch lokale Unternehmen, wie etwa das Gartencenter Brockmeyer oder der Marktkauf Speicher, vertreten.

Azubi-Speed-Dating in Werther

Saad aus der IFKA informiert sich bei der Bundesagentur
für Arbeit

Darüber hinaus war auch die Agentur für Arbeit und Berufsberatung ein viel gefragter Gesprächspartner.

 








Azubi-Speed-Dating in Werther

Sebile und Lena aus der IFKB informieren sich am Stand
der AWO über den Beruf der Altenpflegerin

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Schüler/innen den Tag gut genutzt haben, um ihre Ziele zu konkretisieren, erste Kontakte zu Firmen aufzubauen oder sogar bereits Bewerbungen einzureichen.

zurück