News

16.11.2017

Schülerkompetenzteam der Höheren Berufsfachschule Gesundheit am Berufskolleg Halle führt aufwändigen Medical-Fitness-Test mit dem Gymnasium Rahden durch

Medical-Fitness-Check-Gymnasium-RahdenWährend unsere Berufskollegschülerinnen und -schüler auf diese Weise ihr Wissen und ihre Fertigkeiten praktisch anwenden konnten, profitierten die Sportler des Gymnasiums Rahden (derzeit immerhin der beste Sport-Leistungskurs in NRW) von den vielen Messergebnissen und Trainingsempfehlungen.

"Sobald es im Leistungskurs Sport um Gesundheit und Leistungsdiagnostik geht, wird es sehr theoretisch", so der leitende Studiendirektor Rainer Schnittger vom Gymnasium Rahden.

In der Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Halle erfuhren die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Rahden, wie sich spezifische Bewegungen auf den Körper auswirken. Die Praxis und der außerschulische Lernort waren auch das, was die Lehrer vom Rahdener Gymnasium an dem außergewöhnlichen Projekt reizte. 

Folgende Inhalte beinhaltet der Medical-Fitness-Check:

 

  1. Medical-Fitness-Check-Gymnasium-RahdenFeldstufenlaktattest:

    Messung der individuellen Leistungsfähigkeit und Ableitung von individuellen Trainingsempfehlungen.

     

     

     

     

     

  2. Medical-Fitness-Check-Gymnasium-RahdenImpedanz-Reaktanzmessung:

    Messung des Muskel-, Fett- und Wasseranteils, des Body-Mass-Indexes und des Kalorienbedarfs in Ruhe.

     

     

     

     

     

  3. Medical-Fitness-Check-Gymnasium-RahdenVicardio:

    Messung der Herzaktivität (EKG) und der Stressbelastung (des vegetativen Nervensystems und des Parasympathikus).

     

     

     

     

    Medical-Fitness-Check-Gymnasium-Rahden

     

  4. Back-Check:

    Messung der Bauch- und Rückenmuskulatur und Feststellung evtl. vorliegender muskulärer Dysbalancen.

     

     

     

     

    Medical-Fitness-Check-Gymnasium-Rahden

     

  5. Weitere klinisch-chemische Parameter:

    Messung der richtigen Trainingsbelastungen und Überprüfung eines Übertrainingszustands (Umfänge und/oder muskuläre Belastung).

     

     

     

     

     

    Medical-Fitness-Check-Gymnasium-Rahden

     

  6. Posturokybernetiktest:
    Misst die motorische Stabilisierungsfähigkeit (zentralmotorische Koordination). Dieser Test ist u.a. auch wichtig für Fußballer. Liegen dort nicht so gute Ergebnisse vor, kann es zu Verletzungen im Kniebereich kommen.

     

     

     

     

     

     

     

    Medical-Fitness-Check-Gymnasium-Rahden

  7. Spiroergometrie:

    Messung der Sauerstoffaufnahme und der Kohlendioxidabgabe (Ermittlung der Energiebereitstellung über die Kohlenhydrat- bzw. Fettverbrennung).

 

 

 

zurück