News

01.10.2018

Finnbahnlauf am Berufskolleg Halle Westfalen

Die Veranstaltung wurde von Mitgliedern der Fachkonferenz Sport/Gesundheitsförderung sowie Schülerinnen und Schülern aus dem Differenzierungskurs Trainingslehre der aktuellen GG17 organisiert, welche im Laufe dieses Schuljahres ihre Übungsleiter-C-Lizenz am BK Halle Westfalen erwerben.

Finnbahnlauf am Berufskolleg Halle (Westf.)

Finnbahnlauf am Berufskolleg Halle (Westf.)Das Ziel für die Veranstalter lag darin, ein Laufevent durchzuführen, das für die Läuferinnen und Läufer als auch für die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer reizvoll ist und den Aktiven nicht nur läuferische Leistungen abverlangt. So galt es während der regulären Runden des Staffellaufes Zusatzaufgaben zu erfüllen und z. B. zu zweit zu laufen, während sich die hintere Person „blind“ über die Finnbahn bewegen musste. Auch der altbewährte Eiertransport mit Esslöffeln bremste Hochgeschwindigkeitsläuferinnen und –läufer aus und forderte vielmehr ihre Geschicklichkeit.

Der Aufforderung, sich kreativ zu verkleiden, kamen viele Mannschaften nach: So hatten wir auf unserer schuleigenen Finnbahn sogar Spiderman und Einhörner zu Gast.

 

Finnbahnlauf am Berufskolleg Halle (Westf.)Die Schülerinnen und Schüler der Sieger-Klasse HH18A mit Schulleiter Dietmar Hampel (mittig) sowie Sport-Fachlehrer und Organisator der Veranstaltung Arne Dornseifer (links).

Herzlichen Glückwunsch!

zurück