News

24.04.2018

Bewerbungstraining für die Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)

 Bewerbungstraining für die Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)

Die Referenten (von links): Marion Weike, Helmut Achtermann, Thomas Tatura,
Jasmin Fischer, Oliver Speicher, Werner Löher und die stellvertretende
Schulleiterin des BK Halle Lea Panagopoulos-Boje


Um den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 der Höheren Handelsschule in der beruflichen Orientierungsphase frühzeitig Hilfestellung bei der Bewerbung für den potentiellen Ausbildungsberuf zu geben, findet für sie auch in diesem Jahr das Bewerbungstraining am Berufskolleg Halle statt. Der zeitliche Rahmen für die jeweiligen Themenbereiche umfasste jeweils eine Zeitstunde, die „normale“ Schulstundenregelung wurde außer Kraft gesetzt.

Folgende vier Themenbereiche umfasste das Bewerbungstraining:

1.Selbstpräsentation, Stegreifrede (3-minütiger Vortrag mit anschließender Reflexion durch die Klassenkameraden und den Referenten), Referent: Herr Werner Löher, Barmer-GEK

Bewerbungstraining für die Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)

2. Feedback-Spiel mit Stärken-Schwächen-Analyse, Referent: Herr Helmut Achtermann, Barmer-GEK

Bewerbungstraining für die Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)

3. Simulation eines oder mehrerer Vorstellungsgespräche mit anschließender Reflexion, Referenten: Herr Speicher und Frau Fischer, beide Marktkauf Speicher

Bewerbungstraining für die Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)

4. Berichte aus der Praxis von Experten, Referenten: Frau Weike, Bürgermeisterin der Stadt Werther (Westf.) sowie Herr Tatura, Ausbildungsleiter der Frischdienst Union GmbH.

Bewerbungstraining für die Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule)


Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich!

zurück