Bildungsgangsuche

Voraussetzung

Fachrichtung

Abschluss


Rüdiger PigullaTatjana Corsi Poli
(Bildungsgangleiterin)

Termine für persönliche Beratungsgespräche:
Montag 14:00 - 15:30 Uhr

Melden Sie sich hier für ein unverbindliches Informationsgespräch an!

Kaufmann / Kauffrau im Einzehandel

Das Berufskolleg Halle bietet für alle Einzelhandelsbranchen auf der Basis des dualen Berufsausbildungssystem nach der ab dem 1.08.2004 neuen Ausbildungsverordnung die zweijährige Verkäuferausbildung und die dreijährige Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/-frau an.Für beide Ausbildungsberufe gelten in den ersten zwei Jahren die folgenden verbindlichen Lerninhalte:

  1. Der Ausbildungsbetrieb,
  2. Information und Kommunikation,
  3. Warensortiment,
  4. Grundlagen von Beratung und Verkauf,
  5. Servicebereich Kasse,
  6. Marketinggrundlagen,
  7. Warenwirtschaft,
  8. Grundlagen des Rechnungswesens.

Die schriftliche Abschlussprüfung für das Ausbildungsprofil Verkäufer/in erfolgt in den Bereichen Warenwirtschaft, Rechnungswesen, Verkauf und Marketing und Wirtschafts- und Soziallehre. Die mündliche Prüfung erfolgt in Form eines kundenorientierten Fachgespräches. Die Ausbildung der Kaufleute im Einzelhandel beinhaltet im dritten Ausbildungsjahr drei der folgenden acht Module:

  1. Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft,
  2. Warenwirtschaftliche Analyse,
  3. Beratung, Ware, Verkauf,
  4. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle,
  5. Marketing,
  6. IT-Anwendungen,  
  7. Personal,
  8. Grundlagen unternehmerischer Selbständigkeit.

Die Abschlussprüfung für die Kaufleute im Einzelhandel erfolgt in den Fächern - Kaufmännische Handelstätigkeit,- Einzelhandelsprozesse,- Wirtschafts- und Sozialkunde. Die mündliche Prüfung erfolgt in Form eines fallbezogenen Fachgespräches.

zurück